BRANCHENNEWS

Wie in jedem spezialisieren Bereich gibt es auch rund um Bauwirtschaft, Gerüst und Schalung ständig Neuigkeiten aus der Branche. Wir bereiten hier nach unserer Ansicht wissenswerte Publikationen aus der nationalen Presse für Sie auf, die Ihnen exklusiv auf cetrac.net zur Verfügung stehen. Wir sind auch dankbar für Informationen und Hinweise zu diesem Thema.

+49 341 30848900

BRANCHENNEWS ZU GERÜST- UND SCHALUNGSBAU

Wissenswertes aus Theorie und Praxis

Peri Schalungen & Gerüste

Die kranversetzbaren Flex-Gerüste sollen das Bewehren Schalen und Betonieren der Stahlbetonwände erleichtern und beschleunigen

Stützgerüste erleichtern sicheres Arbeiten

Das Unternehmen Peri unterstützt die Arbeiten am Schulzentrum Wetzlar mit Schalungs- und Gerüstlösungen. Das knapp 20 m hohe Schulgebäude, das aus massivem Stahlbeton entsteht, hat Deckenstärken zwischen 28 cm und 36 cm. Für die Stahlbetonwände des Gymnasiums wird die einseitig bedienbare Maximo-Rahmenschalung mit dem Konsolensystem MXK eingesetzt.

WEITERLESEN

Baubranche

Für das laufende Jahr rechnen die beiden größten Branchenverbände mit rund 300 000 neuen Einheiten

Bauwirtschaft erwartet solides 2020

Für 2019 rechnen die beiden Verbände mit einem Umsatzwachstum im Bauhauptgewerbe von 8,5 Prozent auf 137,2 Milliarden Euro, nach einer Steigerung im Vorjahr von gut 11 Prozent auf 126,6 Milliarden Euro. Da die Baupreise im Jahresdurchschnitt um 5,5 Prozent gestiegen sind, liegt das preisbereinigte (also reale) Umsatzwachstum im Bauhauptgewerbe damit bei +3 Prozent.

WEITERLESEN

Layher Gerüste

Mit etwa 4,6 m außer Lot ist der Schiefe Turm von Bad Frankenhausen schiefer als der Schiefe Turm von Pisa

Schiefen Turm mit Layher Gerüst eingerüstet

Der mittelalterliche Schiefe Turm von Bad Frankenhausen neigte sich wegen Verschiebungen im Untergrund immer weiter. Mit etwa 4,6 m außer Lot ist er heute schiefer als der Schiefe Turm von Pisa. Das Gerüstbauunternehmen errichtete mit dem meterbreiten Blitz-Gerüst von Layher vor Ort einen sicheren, gut ans Gebäude angepassten Höhenzugang und stellte einen Gerüstzugang mittels Podesttreppen bereit.

WEITERLESEN

BG Bau fördert Safe-Steiltreppe

Die Stafe-Steiltreppe wurde von der Berufsgenossenschaft der Bauwirtschaft offiziell als förderfähig anerkannt

Sichere und flexible Lösung für Auf- und Abstiege

Die Stafe-Steiltreppe ist rückwirkend ab 1. Januar 2019 von der Berufsgenossenschaft der Bauwirtschaft (BG Bau) als offiziell förderfähig anerkannt worden. Mit der flexiblen und zeitsparenden Lösung für sichere Auf- und Abstiege auf Baustellen stellt sich der Spezialist für Montage-, Anker-, Sicherheitstechnik und Schalungen sowie anspruchsvolle Sonderlösungen eigenen Angaben zufolge zeitgemäß und kundenorientiert auf.

WEITERLESEN

Gerüstbau

Die Handwerkskammer Frankfurt-Rhein-Main hat in ihrem Weiterstädter Berufsbildungs- und Technologiezentrum nach rund zweijähriger Bauzeit ihr neues Gerüstbau-Schulungszentrum eröffnet

Schulungszentrum und Werkstätten für Gerüstbauer eröffnet

Die Handwerkskammer Frankfurt-Rhein-Main hat in ihrem Weiterstädter Berufsbildungs- und Technologiezentrum nach rund zweijähriger Bauzeit ihr neues Gerüstbau-Schulungszentrum eröffnet.

WEITERLESEN

Gerüstbau

Vertreter verschiedener Mitgliedsländer der Union Europäischer Gerüstbaubetriebe (UEG) tauschten sich kürzlich in Dortmund auf der Zeche Hansemann zum Thema Ausbildung aus

Austausch von Azubis soll etabliert werden

Die Teilnehmer diskutieren außerdem die Frage, ob man eine strategische Partnerschaft im Rahmen von Erasmus Plus anstreben solle. Partner eines solchen Projekts können unter anderem Verbände, Unternehmen und Berufsbildungszentren sein. Aktivitäten zur Einführung neuer Verfahren, zur Förderung der Entwicklung und Modernisierung von Organisationen und zur Unterstützung politischer Entwicklungen auf europäischer, nationaler und regionaler Ebene werden hier gefördert.

WEITERLESEN